CIBmas 2019 – Auf die nächsten 30 Jahre!

Wie bekommt man Michael Jackson, den König der Löwen und das Lied Schickeria unter einen Hut? Mit unserer CIBmas natürlich – ein kleiner Rückblick.

Das Format der CIBmas hat bereits Tradition. Schon Monate bevor die eigentliche Feier stattfindet, sieht man im Büro Kollegen, wie sie ihr Können im Kickern, Billard, Tischtennis und Darts trainieren. Warum? Tagsüber während der CIBmas findet in eben diesen Disziplinen die CIB-Olympiade mit tollen Preisen für die Gewinner statt.

Olympiade

Für den zweiten Platz im Tischtennis entschied Roman sich beispielsweise für ein Wochenende in Hamburg samt Musicalbesuch bei „Der König der Löwen“. Benny belegte den zweiten Platz im Kickern und gewann eine GoPro Hero 7. Es gab nur einen, der die beiden in den Disziplinen Tischtennis und Kicker besiegen konnte – Konrad. Er ist ein gefürchteter Gegner in allen Disziplinen und räumt jedes Jahr aufs Neue die Gewinne ab. So auch in diesem Jahr. Aus Solidarität gegenüber den Kollegen, verzichtete er allerdings und überließ seine Gewinne zwei anderen überraschten Kollegen.

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger, ihr habt es euch hart erkämpft und verdient! 😉

Debatte und Preise

Die Siegerehrung übernahm der deutsch- und spanischsprachige Moderator Tim Cortinovis. Souverän moderierte er ebenso die Ehrung der Jubilare und die leidenschaftliche Podiumsdiskussion zwischen Prof. Dr. Holger Rust und Dr. Eike Wenzel. „Regieren in Zukunft Megakonzerne?“, „Sollte Homeoffice standardmäßig angeboten werden?“ und „Erhalten wir durch Big Data wirklich mehr Wissen?“ waren die zentralen Fragen des Abends.

Neben den wissenschaftlichen Themen gab es auch ein lockeres Quiz zu interessanten und witzigen Fakten des Unternehmens. Wer hätte beispielsweise gedacht, dass sich durch die Digitalisierung von 5.541 Ausgangsrechnungen Kosten in Höhe von 36.570 € einsparen lassen? Oder, dass CIB bei der Gründung 1989 mit einer Festplatte von 256 MB gearbeitet hat? Absurd, nicht wahr?

Party und Abendessen

Um die Gehirnzellen nach den anstrengenden Denksportaufgaben wieder in Schwung zu bringen, verwöhnte uns Dallmayr unter anderem mit vergoldeten Hirschpralinen, Tiramisu von Krustentieren und geeistem Glühwein. Diese exquisiten Leckerbissen wurden von prickelnden Drinks wie dem „Exotic-Spicy“ begleitet. Eine hervorragende Grundlage für die anschließende Party 😉

„CIB CIB CIB CIB C-I-B, ja“ sang unser CIB Verwaltungsteam und überraschte Uli Brandner mit einer selbstgetexteten Interpretation des Songs Schickeria. Ein musikalischer Rück- und Ausblick zur Firmengeschichte, der die perfekte Überleitung zu unserem hauseigenen DJ Sebastian darstellte. In gewohnt routinierter Weise sorgte er für Partystimmung und leitete die Karaoke-Sessions ein. Kaum zu glauben, welch bislang unentdecktes Künstlertalent in so manchem Kollegen schlummert:  Besonders unsere spanischen Kollegen waren nicht von der Bühne fernzuhalten. Wir durften uns an einigen beeindruckenden Showeinlagen und einer gelungenen Michael Jackson Imitation samt weißem Glitzerhandschuh und passendem Hut erfreuen.

Herzlichen Dank auch an unsere tollen Helfer, die uns tatkräftig an allen Ecken unterstützt haben!

In der Fotogalerie findet ihr noch mehr Bilder unserer CIBmas:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Habt ihr Ideen, wo und wie man die Bilder bei uns im Büro anbringen kann? Wir freuen uns auf eure Vorschläge!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Let´s Scrum! – Mastermind Coplien zeigt CIB labs wie Agil wirklich geht

Bei CIB wollen wir durch Weiterbildung und Innovation immer auf dem neuesten Stand sein. Aus diesem Grund nahmen am vergangenen 11. und 12. November unsere Kollegen in Las Palmas an einem Scrum-Kurs von Mastermind James Coplien teil.

Coplien wurde weltbekannt für seinen Beitrag zur Verbreitung dieses agilen Projektmanagementsystems und ist für die Aufnahme der täglichen Stand-Up-Meetings in die Scrum-Methodik verantwortlich.

Viele unserer Kollegen kannten dieses vor mehr als 20 Jahren entstandene Framework bereits. Sie nutzten den Kurs als großartige Chance, ihr Wissen mit einem der bekanntesten Scrum-Vertreter auf den neuesten Stand zu bringen.

Copliens Storytelling Künste verliehen dem Kurs einen besonderen Reiz. Die Teilnehmer konnten auf unterhaltsame Weise vieles über seine Erfahrungen und die neuesten Scrum-Trends lernen. Außerdem hatten sie auch die Möglichkeit darüber nachzudenken, wie sie das Gelernte in ihren Arbeitsteams umsetzen möchten.

Wie Nicola aus unserem Entwicklungsteam berichtet, „der SCRUM-Werkzeugkasten beinhaltet viele Instrumente, die man unterschiedlich anwenden kann, um agil zu arbeiten“. Folgend sind einige dieser Werkzeuge aus dem Kurs, die unsere Kollegen sofort umsetzen möchten:

  • Die berühmten täglichen Stand-Up-Meetings, weil sie zu einer besseren Kommunikation führen.
  • Genauer definierte Sprints, weil sie zu mehr Effektivität beitragen.
  • Die Durchführung von Sprint Reviews, weil sie eine kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsmethodik ermöglichen.

Wir wünschen unserem Entwicklerteam viel Erfolg und viel Freude bei der Anwendung der frisch erworbenen Kenntnisse!

Hast du bereits Erfahrung mit agilen Arbeitsmethoden oder möchtest du dich in dieser Methodik ausprobieren? Bewirb dich bei uns!

Let´s Scrum und let’s CIB!

Teile diesen Post:

CIB Kanzlei-App PREMIUM: Das Release-Datum steht fest!

Die neue CIB Kanzlei-App PREMIUM lässt nicht mehr lange auf sich warten. Das offizielle Release-Datum ist bekannt: Am 30. Januar ist es so weit!

Die Premium App bietet jede Menge Vorteile für Steuerberater. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die interessantesten Merkmale:

  • Sie treten modern mit eigener individualisierter App und konkreten Informationen zu Ihrer Kanzlei auf.
  • Eine kostensparende Belegspeicherung bei DATEV Unternehmen online wird Ihnen durch die Datenkomprimierung direkt in der App ermöglicht.
  • Die mobile Kommunikation wird für Mandanten durch die Auflistung von Ansprechpartnern erleichtert.

Das papierlose Büro der Zukunft mit effizienten Kommunikationswegen ist dank der CIB Kanzlei-App PREMIUM heute schon möglich.

Verpassen Sie nicht die Chance, Ihre Mandanten langfristig zu binden.

Treffen Sie uns bei der StB-Expo am 30. Januar in Köln und überzeugen Sie sich selbst. Für die ersten 5 Interessenten stellen wir gerne Freikarten zur Verfügung.

Jetzt kontaktieren und Karten sichern!

Sie erreichen uns unter +49 89 143 60 – 300 oder per E-Mail an kanzlei- app@cib.de.

Wir freuen uns darauf, Ihr zuverlässiger Partner in der Digitalisierung zu werden.

Teile diesen Post:

7 gute Gründe bei CIB zu arbeiten

CIB wächst und ist auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern für alle Unternehmensbereiche. Aus diesem Grund hat unser Standort Las Palmas am 4º Encuentro con empresas TIC – dem 4. Treffen mit IT-Unternehmen – teilgenommen, das von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung von Gran Canaria (SPEGC) organisiert wurde.

Hier nutzten wir die Gelegenheit dafür, die attraktivsten Aspekte einer Anstellung bei CIB zu präsentieren:

1. Abwechslungsreiche Aufgaben in interessanten Zukunftstechnologien wie künstliche Intelligenz, Cloud und Blockchain

2. Die Chance, sich selbst den Standort in einem unserer Büros in Europa und bald auch in Südamerika auszusuchen

3. Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Home-Office

4. Fortbildungschancen

5. Standortübergreifende Verfügbarkeit von Obst, Kaffee, Tee und Frühstücksmüsli – kostenlos

6. Kinderbetreuung

7. Ein internationales Team und ein tolles Arbeitsklima!

Einige der Schüler nahmen an unserer bereits legendären doXibox-Challenge teil, bei der man ein Dokument einscannt und auf unserer Archivierungsplattform CIB doXisafe hoch lädt. Die drei schnellsten Ninjas erhielten eine der zur Zeit beliebtesten Retro-Kameras auf dem Markt – die Instax Mini 9.

CIB_Events

Klicke hier, um ein Video der Veranstaltung zu sehen.

Suchst du eine neue Herausforderung? Möchtest du innovative Zukunftstechnologien mitgestalten?

Egal ob mit oder ohne Erfahrung, Quereinsteiger oder Student, wir sollten uns kennenlernen!

Besuche unsere Jobbörse und bewirb dich!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Und weiter geht’s mit unserer Reihe „Einstieg bei CIB“. Pilar Hernández ist seit Anfang September bei CIB in Las Palmas in der Verwaltung tätig.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Zuvor habe ich beim Aquarium Poema del Mar gearbeitet. In meinem Berufsleben war ich hauptsächlich in der Verwaltung tätig, habe aber auch in den Bereichen Marketing und Personalwesen gearbeitet.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Eine ehemalige Schülerin der Deutsche Schule Las Palmas hat mich auf CIB aufmerksam gemacht. Da mein Interesse sofort geweckt wurde, habe ich einfach angerufen und bekam eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Eigentlich ist die IT-Welt für mich ganz neu – ich bin jeden Tag offen für etwas Neues. Dass wir neue Standorte auf Teneriffa und in Valencia aufbauen, finde ich auch sehr interessant.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Ich bin noch in der Einarbeitung. Momentan nehme ich an vielen Meetings teil, da wir auf der Suche nach einem Büro sind und vieles organisieren müssen. Dazu kommen viele Aufgaben bezüglich unserer neuen Standorte auf Teneriffa und in Valencia.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Einfach den Lebenslauf schicken und Interesse zeigen!

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Die angenehme Zusammenarbeit mit dem ganzen Team! Und der Einstieg auch. Er verlief reibungslos.

Danke, Pilar – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Meeting C++ 2019 – Let´s code!

3 Tage, 715 Teilnehmer und eine Reihe spannender Funktionen zum neuen Standard C++20, die unseren Entwicklern den Atem raubten – So präsentierte sich das Meeting C ++ 2019 vom 13. bis 16. November in Berlin. Eine weitere Möglichkeit für CIB-Mitarbeiter sich fortzubilden und an der Spitze von Innovation zu sein.

Als Anbieter von modernen KI-Lösungen im Bereich Document-Lifecycle-Management war die Veranstaltung von besonderer Relevanz für uns, denn C++ ist eine für diesen Anwendungsbereich gut geeignete Programmiersprache. C++ rechnet beispielsweise mit zahlreichen Bibliotheksfunktionen und Programmiertools und unterstützt objektorientierte Prinzipien. Das kann für Machine Learning nützlich sein.

Eine Lösung, wo unsere Entwickler das gelernte sicherlich anwenden werden ist CIB DeepER. Eingebunden in CIB doXiview, kann CIB DeepER Texte aus Scans und Fotos mit Hilfe von künstlicher Intelligenz extrahieren und korrigieren.

Aber C++ wird von uns auch bei der Entwicklung anderer nicht-KI-bezogene Lösungen wie CIB pdf brewer genutzt: Eine wirkungsvolle All-in-One PDF-Lösung, die u.a. die Erstellung von E-Rechnungen in ZUGFeRD, XRechnung und andere Formate ermöglicht.

Zu den Verbesserungen, die das neue Standard C++20 mit sich bringt, zählt die Arbeit mit Modulen. Dies soll die Übertragung von Quellcode in Maschinencode deutlich beschleunigen. Aus den nickenden Kopfbewegungen unserer Kollegen im Entwicklungsteam wissen wir, dass unsere Lösungen und letztendlich unsere Kunden bald davon profitieren werden.

Bist du Entwickler, Student oder Quereinsteiger und interessierst dich für Zukunftstechnologien wie KI und Machine Learning? Suchst du eine Karriere in C++?

Bei CIB kannst du deine Talente clever einsetzen. Besuche unsere Jobbörse!

Möchtest du mehr über unsere Lösungen erfahren? Kontaktiere uns!

Teile diesen Post:

New Gen 2019: Wie CIB die Zukunft der Steuerkanzleien mitgestaltet

Dank innovativer CIB-Digitalisierungslösungen gehören Papierbelege und langwierige Kommunikationswege heute schon der Vergangenheit an. Diese wurden am 14. und 15. November beim New Gen Steuerberater Festival in Ahaus vorgestellt.

Die Suche nach neuen und lukrativen Geschäftsmodellen ist für Steuerkanzleien von extremer Wichtigkeit geworden, da viele obligatorische Tätigkeiten wie Steuererklärungen und Jahresabschlüsse in den kommenden Jahren durch die Automatisierung entfallen werden.

Im Jahr 2018 hat eine Sonderauswertung des Statistischen Berichtssystems für Steuerberater (STAX) die größten Chancen für Kanzleien erhoben: Effizienzgewinn und digitaler Austausch mit Mandanten und Behörden.

Mit CIB Kanzlei-App PREMIUM und unserer Dokumentenaustauschplattform CIB doXigate können sich Steuerberater jetzt schon auf die Zukunft vorbereiten und sich einen Wettbewerbsvorteil im Rennen zur Digitalisierung verschaffen.

Die CIB Kanzlei-App PREMIUM ermöglicht Kanzleien eine langfristige Mandantenbindung. Sie treten modern mit eigenem Logo und Kanzlei-Informationen auf. Die mobile Kommunikation wird für Mandanten durch die Auflistung von Ansprechpartnern erleichtert. Mit der Funktion des direkten Belegversands an die DATEV werden Abläufe deutlich beschleunigt.

Die individualisierte Cloud-Plattform CIB doXigate vereinfacht die direkte und papierlose Kommunikation mit Mandanten. Selbstverständlich ist sie DSGVO-konform. Damit können Unterlagen für die Buchhaltung, Steuererklärung, Verträge und andere Dokumente in strukturierten Bereichen ausgetauscht und bei Bedarf digital unterzeichnet werden.

Sie haben uns verpasst? Treffen Sie uns bei der StB-Expo am 30. Januar 2020 in Köln und überzeugen Sie sich selbst von unseren speziell an Steuerberater gerichteten Lösungen.

Sie sind nicht bei der Expo dabei? Wir beraten Sie selbstverständlich gern. Sie erreichen uns unter +49 89 143 60 – 300 oder per E-Mail an kanzlei-app@cib.de.

Wir freuen uns darauf, Ihr zuverlässiger Partner in der digitalen Transformation zu werden.

Teile diesen Post:

Gemeinsam ausbilden: CIB und die PSD Bank Nürnberg

Moritz Kühnau absolviert seit September 2017 eine Ausbildung zum Informatikkaufmann. Das Besondere ist, dass es sich um eine Ausbildungskooperation zwischen der CIB software in München und der PSD Bank in Nürnberg handelt. So konnte Moritz von Einblicken in gleich zwei Betriebe profitieren und wir möchten euch seine Erfahrungen nicht vorenthalten.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Eigentlich komme ich aus einem ganz anderen Bereich. Bevor ich zu CIB bzw. zur PSD Bank gekommen bin habe ich eine Ausbildung zum Fachmann für Systemgastronomie abgeschlossen. Ich bin also Quereinsteiger.

Wie kam es zur Partnerausbildung?

Der Ausbildungsplatz war als Partnerausbildung ausgeschrieben und ich habe mich einfach beworben.
Bei der PSD Bank Nürnberg bin ich der erste Azubi, der eine Ausbildung abseits des Bankkaufmanns bzw. der Bankkauffrau absolviert.
Soweit ich weiß war die Partnerausbildung mit CIB eine Idee der PSD Bank, um auf diese Weise ihr IT Know-how zu erweitern. Gerade CIB mit langjähriger Erfahrung im IT-Bereich von Finanzinstituten ist daher der ideale Partner für die PSD Bank.

Wie sieht dein Arbeitsalltag aus?

Zunächst sollte man wissen, dass meine Ausbildung aus drei Bestandteilen besteht: arbeiten bei CIB in München, arbeiten bei der PSD Bank in Nürnberg und der Besuch der Berufsschule in Fürth. Jeder Teil nimmt in etwa ein Drittel der gesamten Ausbildung in Anspruch.
Sowohl bei CIB als auch bei der PSD Bank informiere ich mich morgens als Erstes zum aktuellen Stand konkreter Projekte, an denen ich beteiligt bin. Bei CIB war ich beispielsweise anfangs Teil des Support-Teams – eine gute Möglichkeit, die Lösungen des Unternehmens kennenzulernen.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Meine besondere Aufmerksamkeit haben jene Projekte, an denen ich selbst mitgearbeitet habe. So habe ich beispielsweise ein Skript mit Python für die Monitoring-Software Nagios geschrieben. Ein anderes für mich interessantes Projekt ist das Penetration Testing in dessen Rahmen ich Marktrecherchen und verschiedene Tests durchgeführt habe.

Wo siehst du dich in der Zukunft?

Nach der Ausbildung werde ich bei der PSD Bank im Entwickler-Team bleiben und im Bereich Robotic Process Automation arbeiten.

Was gefällt dir bei CIB besonders?

Gemeinsame Freizeitaktivitäten, wie beispielsweise der gemeinsame Brettspielabend, gehören einfach zu CIB. Auch die Möglichkeit, mit seinen Kollegen nach der Arbeitszeit in den Räumlichkeiten noch zu
kickern ist grandios. Das ist für mich der perfekte Ausgleich nach einem erfolgreichen Arbeitstag.

Danke für den Einblick, Moritz. Wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft.

Die Kooperation war ein voller Erfolg! Moritz hat nur den Anfang gemacht – dieses Jahr startet Vincent Roth mit der Verbundausbildung!

Übrigens: Wir bieten auch Ausbildungsplätze ohne die Partnerschaft der PSD Bank und freuen uns auf qualifizierte Bewerber.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Und weiter geht’s mit unserer Reihe „Einstieg bei CIB“! Maik Negraschus ist seit Anfang September bei CIB in München als Junior-Eventmanager und in der Verwaltung tätig.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Tatsächlich komme ich direkt aus dem Eventbereich. Im Juli 2019 habe ich meine Ausbildung als Veranstaltungskaufmann erfolgreich abgeschlossen. Durch meine Ausbildung verstehe ich es, verschiedene Veranstaltungsformate von kleinen bis hin zu großen Events zu konzipieren und zu organisieren. Vor meiner Zeit im Eventbereich war ich als Multilingual Customer Service Specialist im Tourismus tätig.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Vom ersten Moment an hat CIB auf mich einen sehr sympathischen Eindruck gemacht. Dieser hat sich durch den ersten Kontakt dann auch bestätigt. Außerdem finde ich es spannend, für ein Softwareunternehmen zu arbeiten.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Was mich wirklich gereizt hat war, dass wir als neu gegründetes Eventteam das modulE als Projektraum übertragen bekommen haben, um verschiedene Veranstaltungsformate auszutesten. Dieser Raum ist so flexibel einsetzbar, dass wir dort im Prinzip Alles veranstalten können.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Im Eventbereich hat vieles noch Projektcharakter, da wir uns zu vielen Ideen und bestehenden Anfragen austauschen und schauen, was realisierbar ist. In der Verwaltung befinde ich mich noch in der Einarbeitungsphase und kann jeden Tag etwas dazulernen.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Man sollte sich nicht wundern, wenn man zu einer Bewerberrunde eingeladen wird, an der mehrere Bewerber teilnehmen. Es versteckt sich dahinter kein gemeines Assessment-Center, bei dem man sich mit anderen Bewerbern messen muss. Hier wird lediglich das Unternehmen vorgestellt und man bekommt einen ersten Eindruck des Unternehmens.

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Die Kollegen. Ich hatte nach einer Woche schon das Gefühl, meine Kollegen zehn Jahre oder länger zu kennen. In so einem Umfeld fällt es leicht, sich schnell zurechtzufinden.

Danke, Maik – wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Unsere Reihe „Einstieg bei CIB“ geht in eine neue Runde! Ilka Kollmann ist seit Mitte August bei CIB in München in der Verwaltung tätig.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Biografisch vereinen sich bei mir drei Schwerpunkte: ein Biologiestudium, eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin und langjährige Erfahrung im Büromanagement. Diese unterschiedlichen Skills ermöglichen es mir aus einem Potpourri von Erfahrungen zu schöpfen und Herausforderungen anzupacken und kreativ zu lösen.

Warum hast du dich bei CIB beworben?

CIB ist eine inhabergeführte Firma, man kennt und schätzt sich. Das professionelle Management und der wertschätzende Umgang miteinander waren meine Gründe.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Der Empfang am Standort München ist für alles und jeden die Schwelle in und aus dem Betrieb. Wir haben die Verantwortung für viele Dinge (Logistik, Catering, Versand, Posteingang, Vermittlung usw.), die für den Betrieb das Öl im Getriebe sind – mir ist es wichtig, dass dieser Bereich verlässlich und verbindlich läuft.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Sei offen und authentisch!

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Von Anfang an hat sich mein neuer Arbeitsplatz gut angefühlt. Die moderne Firma mit vielen verschiedenen Menschen. Die Offenheit und Toleranz. Die Besprechungskultur. Und das Flair, das man überall spürt.

Danke für das tolle Interview und herzlich willkommen!

Let’s CIB!

Teile diesen Post: