Von allerorts mit CIB fairBrieft über die DATEV Druckstraße drucken

Ob aus dem Home Office oder mobil: Mit CIB fairBrieft und CIB pdf brewer drucken Steuerberater Corona-sicher Korrespondenz direkt über die DATEV Druckstraße. Anschaffung und Wartung lokaler Printer entfallen. Briefe werden schnell, sicher, in konstanter Qualität sowie kostengünstig versandt.

Corona zwingt Steuerberater zum Umdenken: Statt in der Kanzlei sitzen die Berater und ihre Mitarbeiter zuhause. Die Ausrüstung im Home Office ist dabei zumeist limitiert und oft steht kein oder nur ein lokaler Drucker zur Verfügung. Der Druck ist so langsam, störanfällig und teuer.

Zentral drucken: Sicher, effizient und kostengünstig

CIB entlastet nun mit CIB fairBrieft und der DATEV die Kanzleien und übernimmt bei Bedarf Druck und Versand ihrer Korrespondenz. Die Dokumente werden dazu wie gehabt in Office-, DATEV- oder Fachanwendungen erstellt. Zum Druck wird der lokale Druckertreiber CIB pdf brewer mit dem Add-on CIB fairBrieft direkt aus den Anwendungen heraus aufgerufen. Dieser steuert über das DATEV Rechenzentrum sicher das DATEV Digital & Print Solution Center an und löst den Druck aus. Hierbei profitieren die Kanzleien von den sehr guten Konditionen des Druckzentrums.

Mehrwert durch pdf-Zusatzfunktionen

Gemeinsam realisierten DATEV und CIB die neue Lösung in nur wenigen Wochen. Die Steuerkanzleien schätzen den neuen Service und profitieren zudem von den Zusatzfunktionen des CIB pdf brewers, mit dem sie kostenfrei pdf-Dateien seitenbasiert bearbeiten, komprimieren und natürlich auch erstellen können.

Besuchen Sie die Website

Teile diesen Post:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.