Es gab fünf glückliche Gewinner des CIB Wettbewerbs

CIB Wettbewerb: Preisverleihung an fünf MINT-Talente

Der CIB Wettbewerb der Deutschen Schule Las Palmas stellt kreative und talentierte Schüler der 7. bis 12. Klasse vor eine spannende Herausforderung.

Es winken tolle Preise für die Teilnahme an einem der folgenden Wettbewerbe im Bereich MINT (Mensch, Informatik, Naturwissenschaft, Technik):

  • Schüler experimentieren (7. bis 9. Klasse)
  • Jugend forscht (10. bis 12. Klasse)
  • MNU-Physik-Wettbewerb (Junioren: 7. und 8. Klasse, Fortgeschrittene: 9. und 10. Klasse)
  • Bundeswettbewerb Informatik (Jugendliche in einer Ausbildung an einer deutschen Schule bis zum 21. Lebensjahr)

Dieses Jahr nahmen fünf Schüler der Deutschen Schule Las Palmas diese Herausforderung an. Mit Erfolg!

Ende Juni fand eine Preisverleihung vor Ort statt, bei der unsere Mitarbeiter Cristina Silvera und Walter Pérez fünf Urkunden und Preise überreichten. Durch die Veranstaltung führte Schulleiter Martin Schweinsberg.

Der Bestplazierte: Elia Doumerc

Elia erzielte das beste Ergebnis. Er entschied sich für den Bundeswettbewerb Informatik und überzeugte die Jury mit seiner Programmierkunst bei der Lösung von drei schwierigen mathematischen Problemstellungen:

„Es ging darum, die gestellten Aufgaben möglichst gut zu lösen. Das heißt, dass die Algorithmen möglichst effizient und der Programmcode elegant und lesbar sein sollten. Des Weiteren wurde viel Wert auf die Programmdokumentation gelegt, welche die Lösung verdeutlichen sollte und zudem eine theoretische Analyse des Problems enthielt“, teilte Elia mit. Und weiter: „Von CIB habe ich als Auszeichnung ein Paar AirPods erhalten, über die ich mich sehr gefreut habe.“

Auch die weiteren Teilnehmer wurden belohnt

Simon und Marcos belegten den zweiten Platz und erhielten jeweils eine Smartwatch von Huawei. Lorena und Álvaro bekamen das Physiklehrbuch „Physikalische Spielereien“. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Im September beginnt die nächste Runde

Nach seinen hervorragenden ersten Leistungen beginnt für Elia im September die finale Runde des Bundeswettbewerbs Informatik. Hier wird zwischen allen Teilnehmern, die es ebenso weit geschafft haben, der endgültige Sieger des Wettbewerbs gekürt. Wir drücken fest die Daumen!

Junge Talente zu fördern, gehört für uns dazu

Unser Engagement für talentierte Schüler ist für uns eine Investition in die Zukunft, mit der wir gesellschaftliche Verantwortung übernehmen wollen. Zudem möchten wir interessierten Jugendlichen den Einstieg in die IT-Branche ermöglichen.

Ihr seid an einer dualen Ausbildung oder einem dualen Studium bei CIB interessiert? Dann schreibt Cristina Silvera unter jobs@cib.de!

Let’s CIB!

Teile diesen Post: