CIB impulsa: Berufsorientierung an der Deutschen Schule Valencia

Am vergangenen Donnerstag stand der Serial Entrepreneur, Dipl.-Ing. (TU) Ulrich Brandner, den Schülern und Schülerinnen der 11. Klasse der Deutschen Schule Valencia im Rahmen der Berufsorientierungstage Rede und Antwort. In einer Fragerunde konnten die Jugendlichen die Visionen unseres Geschäftsführers zum aktuellen Stand der Technik und der Zukunft der Digitalisierung kennenlernen. Sie diskutierten auch über Themen ausgehend von einer Dualen Ausbildung, über Studiengänge bis hin zur Gründung eines Start-ups.  Bei allen diesen Entwicklungsphasen kann die CIB Group individuell unterstützen. Neben Praktikumsstellen bieten wir auch studienbegleitende Werkstudentenstellen an unseren Standorten in Spanien oder Deutschland an.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten großes Interesse daran, mehr über die persönlichen Erfahrungen unseres Geschäftsführers als Unternehmer zu erfahren: die Herausforderungen, denen er sich stellen musste, sowie die Fehler, aus denen er in der Vergangenheit gelernt hat und auch seine Einschätzung, welche Eigenschaften eine gute Führungskraft besonders auszeichnen.

Die unterhaltsame Präsentation endete mit einem interaktiven Quiz, bei dem die Schüler und Schülerinnen über ihr Smartphone mitspielen konnten. Themen waren: zukunftsweisende Technologien, spannendes aus der IT-Welt und der gewinnbringende Einsatz unserer Modullösungen, die bei allen Anwesenden großen Anklang fanden.

Nachwuchsförderung

Die Förderung junger Talente steht im Mittelpunkt unseres Engagements. Lebenslanges Lernen ist unsere Devise für eine wechselseitige Investition in die Zukunft. Dabei ist für junge Menschen die Informationstechnologie wichtig für den erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt. Wir unterstützen dabei gerne!

Interessiert?
Wenn du an einem Praktikum, einer Teilnahme an unserem dualen Ausbildungsprogramm oder einem Stipendium interessiert bist, dann kontaktiere unsere Personalreferentin Cristina Silvera über unser Jobportal karriere.cib.de

Teile diesen Post: