Virtueller Handshake zwischen CIB und der Deutschen Schule Valencia

Im Rahmen des CIB Impulsa-Programms fördert CIB innovative Ideen in den Bereichen Forschung und Technologie und unterstützt Schüler und Studenten auf ihrem Weg in das Berufsleben.

Die Beziehung zwischen CIB und der Deutschen Schule Valencia soll nun ausgebaut werden. Infolgedessen fördern wir die Begegnungsschule mit über 800 Schülerinnen und Schülern auch in Zukunft über die Bereitstellung technischer Ausrüstung für die wissenschaftlichen Forschungsprojekte der Schüler, die Teilnahme an der Berufsorientierungswoche sowie weitere Leistungen im Bereich Bildung und Forschung.

Vertragsunterzeichnung und reger Austausch

Die Unterschrift des Vertrags für unsere weitere Zusammenarbeit fand im Rahmen einer Videokonferenz statt. Ein weiterer Anlass des virtuellen Treffens war, Herrn Uwe Noack, den neuen Schulleiter, kennenzulernen.

Nach einem kurzen Portrait der Tätigkeitsschwerpunkte von CIB als Digitalisierungsexperte läutete Geschäftsführer Ulrich Brandner eine Kennenlernrunde für alle Teilnehmer ein. Das Eis war schnell gebrochen und die verschiedenen Lebens- und Ausbildungswege der Teilnehmer wurden zur Grundlage zahlreicher spannender Gespräche.

CIB als Möglichmacher

Die Lehrplangestaltung der DS Valencia legt besonderes Augenmerk auf MINT-Fächer (Mensch, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Zudem legt die Schule hohen Wert darauf, ihre Schüler umfassend auf das Berufsleben vorzubereiten. Auch hierbei möchte CIB die Deutsche Schule Valencia tatkräftig unterstützen – zum Beispiel durch die Organisation von Praktika im Unternehmen. Die Schule hat mit CIB somit einen starken Partner gefunden.

Gemeinsam in die Zukunft

Die Anwesenden sind sich einig: CIB und die Deutsche Schule Valencia haben gemeinsam noch viel vor! Weitere Gespräche über die Ausgestaltung unserer Kooperation sind geplant.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

CIB Rendez-Vous: Die Teams von CIB España stellen sich vor

Das CIB Rendez-Vous ist unser Online-Teambuilding-Event für alle CIB-Mitarbeiter rund um die neuesten Entwicklungen innerhalb der CIB Group. Die neueste Ausgabe der Veranstaltung stand ganz im Zeichen unserer Niederlassungen in Spanien. Hier sind wir bereits mit Präsenzen in Las Palmas de Gran Canaria und Valencia vertreten und auf dynamischem Wachstumskurs. Inzwischen beschäftigt die CIB Group 43 Mitarbeiter in Spanien.

Gestatten, CIB Group España

Im Vordergrund des Events stand die Vorstellung unserer spanischen Gesellschaften und die Struktur der Teams vor Ort. Dementsprechend fand die Veranstaltung – per Simultandolmetscher ins Deutsche übersetzt – komplett in spanischer Sprache statt.

So arbeiten die spanischen Niederlassungen der CIB Group

Nach der Begrüßung und Einführung durch Geschäftsführer Ulrich Brandner übernahmen unsere spanischen Kollegen. Es folgte die Vorstellung der Business-Strategie und des Drei-Phasen-Wachstumsprojekts der CIB Group in Spanien mit aktuellen Zahlen und Statistiken.

Unsere spanische Zweigstelle CIB labs S.L. ist inzwischen in der dritten Phase angekommen und seit Anfang 2021 auf den Vertrieb von Produkten und Lösungen der CIB in Spanien fokussiert. Inzwischen steht auch die CIB ARTwork S.L.U. in den Startlöchern und dient nach den Prinzipien des River-Bridge-Modells als Brücke von Spanien in die DACH-Region.

Ein virtueller Besuch auf Gran Canaria

Der Höhepunkt der Veranstaltung war der virtuelle Rundgang durch das Büro der CIB Group in Las Palmas, Gran Canaria. Hier Video ansehen!

Unsere spanischen Teams im Rampenlicht

Anschließend folgten Informationen über die Teamstruktur der CIB Group España in den Bereichen IT, Support, Qualitätssicherung, Vertrieb, Marketing und Verwaltung. Wie funktioniert die Aufgabenverteilung? Welche Anforderungen sind mit den einzelnen Stellen verbunden? Welche Teams haben das Potenzial, noch weiter zu wachsen und suchen derzeit aktiv weitere Kollegen? Das Rendez-vous beantwortete all diese Fragen.

Die Teams setzen dabei voll auf konsequente internationale Zusammenarbeit über moderne New-Work-Lösungen. Da unsere spanischen Mitarbeiter aktuell noch überwiegend im Homeoffice tätig sind, stellt CIB bei Bedarf fehlende Einrichtung zur Verfügung. Anschließend folgten Informationen über die neu gestalteten Deutschkurse für Mitarbeiter, die ab Mai angeboten werden.

Vorfreude auf den CIBmas-2021-Event: endlich wieder als Veranstaltung vor Ort

Das CIB Rendez-Vous Spanien klang mit einem Ausblick auf den diesjährigen weihnachtlichen Firmenevent „CIBmas 2021“ aus. Nachdem dieser 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie entfallen musste, wird er dieses Jahr – bei entsprechend geringen Fallzahlen – wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Diesmal sind separate Events für Las Palmas, Valencia und München geplant. Wir freuen uns schon darauf!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Easter Egg Event 2021: Rätselspaß für einen guten Zweck

Am vergangenen Donnerstag konnten wir uns wieder über ein virtuelles CIB Event freuen. Passend zum Namen überraschte uns der Osterhase noch im Homeoffice und ließ allen 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Vorfeld ein schönes Osterkörbchen mit vielen leckeren Schokoladeneiern zukommen.

Seit Anfang 2021 sind 21 neue Kolleginnen und Kollegen an Bord. Um diese vorzustellen, hatte Geschäftsführer und Inhaber Ulrich Brandner eine spannende Idee: Anstatt klassischer Selbstpräsentationen finden Interviews statt! Dafür wurden die „Neuankömmlinge“ von ihren Interviewpartnern in der jeweiligen Landessprache befragt.

Bei dem munteren Austausch erhielten wir interessante Einblicke. Die neuen Kolleginnen und Kollegen berichteten von ihren Aufgabengebieten und persönlichen Interessen. Dabei zeichneten sich einige Gemeinsamkeiten ab: So lösen etwa die japanische Kultur und Küche gleich bei mehreren Mitarbeitern große Begeisterung aus.

Natürlich kam bei unserem Event auch der Spaß nicht zu kurz. Beim Online-Quiz konnten alle ihr Wissen über CIB und Ostern testen. Besondere Motivation verliehen dabei die Preise, die es für einen guten Zweck zu gewinnen gab. Die abwechslungsreichen und teilweise kniffligen Fragen stellten auch die Cleversten auf die Probe. Schließlich konnten sich acht Ratefüchse über ihren Gewinn freuen. Die Preisgelder von 200 bis 1000 Euro dürfen sie einer sozialen Organisation oder einem gemeinnützigen Verein ihrer Wahl spenden. Natürlich kann der Gewinn auch einer von CIB geförderten gemeinnützigen Organisation gespendet werden. CIB ist soziales Engagement wichtig. Deshalb werden regelmäßig verschiedene karitative Einrichtungen und soziale Projekte unterstützt. Da macht das Gewinnen gleich doppelt so viel Spaß!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Von null zum erfolgreichsten IT-Unternehmen der Kanaren

„Es ist unglaublich, was für ein Wachstum wir hingelegt haben, und dass für mich alles mit einem spontanen Job-Interview an der Uni begann. Vier Stunden dauerte das Gespräch, bevor wir am Ende gemeinsam im Bistro Churros aßen“, erinnert sich Patricia Santana Cruz, heutige Supportleitung, CIB labs, an die Anfänge des IT-Unternehmens auf Gran Canaria. Auch Gabriel Herrera Sanz, seit fünf Jahren für Support und Services bei CIB labs tätig, unterzeichnete damals seinen Vertrag noch mangels Büro in einer Hotellobby. Er fügt an: „Ich war so nervös, dass ich auf Deutsch wie ein Anfänger herumstotterte, doch Uli war so nett, dass ich ihm das damals sogar gestand.“

Uli  –  Ulrich Brandner, dem Geschäftsführer und Inhaber der CIB Unternehmensgruppe gelang es, dass sich alle von Anfang an gut aufgehoben fühlten. Er urteilt: „Eine Unternehmensgründung ist immer ein Wagnis, doch hatten wir schon einige Erfahrungen bei unserer Expansion nach Weißrussland gesammelt. Vielversprechend erschien mir auf Gran Canaria: Die physische Nähe zur Deutschen Schule in Las Palmas sowie die Möglichkeit in einem ersten Schritt den deutschen Support auszulagern. Nun kam es auf das Team an“. Ein weiterer Pluspunkt für die Kanaren war, dass ZEC Unternehmen, zur Förderung des Wirtschaftsraums der Kanaren, steuerliche Vorteile genießen. Im März 2015 wurde so die CIB labs S.L. mit 100.000€ Startkapital in Las Palmas de Gran Canaria gegründet.

Start im Co-working Space

Patricia und Gabriel zogen als erste Mitarbeiter in einen Co-working Space. Kurz darauf entstanden zahlreiche Arbeitsplätze für Support und Entwicklung, Marketing und Verwaltung folgten. Ulrich Brandner erläutert seine Strategie: „Zuletzt kommt der Vertrieb. So stellen wir sicher, dass wir das nötige Know-how vor Ort besitzen, um unsere Kunden in Spanien kompetent zu unterstützen.“

Schon 3 Monate später sprengte das wachsende Team die Co-working Räumlichkeiten. Rasch wurde ein größeres Büro angemietet. Supportleiterin Santana Cruz resümiert schmunzelnd: „Die zentral gelegenen Räume befanden sich in einer Einkaufsstraße. Bei uns unten standen stets Schausteller – vom Straßenmusikanten bis zum Weihnachtschor. Ich kannte deren Repertoires schnell auswendig. Es fehlte nur noch, dass die Support-Kunden die Lieder am Telefon mitsangen.“

Innovationsschmiede im denkmalgeschützten Bau

Als nach langwierigen Suchen endlich das denkmalgeschützte Gebäude, Calle Perojo 29, zum Kauf gefunden ist, zieht die CIB labs in ihr neues Heim im historischen Stadtzentrum. Ein Haus mit Historie in dem CIB dann auch gerne die ehemaligen Bewohner nach über zwanzig Jahren Abwesenheit empfängt. Diese, mittlerweile im Rentenalter, staunen nicht schlecht, hat CIB seit dem Einzug viel modernisiert: Einen gläsernen Aufzug eingebaut, historische Details aufgewertet und mit hochwertigen modernen Materialien verbunden. CIB Geschäftsführer Brandner erläutert: „Wir schaffen hier die optimalen Voraussetzungen für unser junges, dynamisches Team, damit dieses unsere Standardprodukte erfolgreich weiterentwickelt und das Marketing kreativ arbeiten kann.“

Trotz Corona, weiter auf Wachstumskurs

2020, nur fünf Jahre nach ihrer Gründung, belegt die CIB labs S.L, mit 32 Vollzeit-Angestellten den ersten Platz der IT- und Telekommunikations-Unternehmen der Kanaren bezüglich Umsatz und Mitarbeiterzahl. CIB hat nicht nur zahlreiche Arbeitsplätze im Archipel geschaffen, nein, CIB labs ist für viele mittlerweile ein Zuhause. Für Patricia etwa ist CIB Familie, „Ich fühle mich ein bisschen Mutter“, sagt die Supportchefin lachend. Weiter am Herzen liegt CIB Geschäftsführer Brandner die Nachwuchsförderung für Schüler und Studenten durch Ausbildungsplätze und Praktika. Denn CIB labs wächst der Coronakrise zum Trotz und Ulrich Brandner geht schon mit neuen Ideen schwanger – eine weitere CIB Gründung in Valencia steht an.

Es bleibt also spannend – bleiben Sie dran!

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

CIB labs auf der Berufsorientierungswoche der Deutschen Schule Las Palmas

Die Berufsorientierungswoche der Deutschen Schule Las Palmas fand vom 17. bis 21. Februar 2020 statt. CIB labs wurde, wie jedes Jahr seit 2015, eingeladen und nutzte die Gelegenheit, um den Schülern ihre reizende Palette an Job- und Ausbildungsangeboten vorzustellen.

Standorte in Deutschland, Weißrussland oder Spanien sowie über 300 Geschäftskunden, zu denen wir BMW, die Allianz Versicherung oder die Deutsche Bank zählen dürfen, sind nur einige der Highlights des Unternehmens, welche die zukünftigen Studenten und Auszubildenden kennenlernen konnten.

Wie aus der Fragerunde hervorging, zeigten die Schüler besonders großes Interesse an den Ausbildungsmöglichkeiten bei CIB. Denn man kann als Praktikant oder Auszubildender praktische Erfahrungen und spannende Einblicke in Bereichen wie Entwicklung, Support, Beratung oder Qualitätssicherung erlangen.

Unsere Kollegin aus der Personalabteilung stellte auf der Veranstaltung auch unsere Unternehmenswerte vor. Sie sind ohne Zweifel für den Erfolg des Unternehmens von grundlegender Bedeutung. Wir sind innovativ, entschlossen, proaktiv, teamfähig, umweltbewusst und digital. Damit identifizieren wir uns und damit sollten sich auch unsere zukünftigen Mitarbeiter identifizieren.

Hast du bereits Berufserfahrung sammeln können? Wir sollten uns kennenlernen! Hier einige der Vorteile von einer Anstellung bei CIB:

  1. Abwechslungsreiche Aufgaben in interessanten Zukunftstechnologien wie künstliche Intelligenz, Cloud und Blockchain
  2. Die Chance, sich selbst den Standort in einem unserer Büros in Europa und bald auch in Südamerika auszusuchen
  3. Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Home-Office
  4. Fortbildungschancen
  5. Standortübergreifende Verfügbarkeit von Obst, Kaffee, Tee und Frühstücksmüsli – kostenlos
  6. Kinderbetreuung
  7. Ein internationales Team und ein tolles Arbeitsklima!

Besuche unsere Karriereseite und bewirb dich jetzt!

Teile diesen Post:

Auf Schatzsuche mit dem Handschriftenerkennungstool Transkribus

Jahrhunderte alte Schriften mühelos entziffern und dabei auf literarische Schätze wie beispielsweise bisher unbekannte Notizen und Zeichnungen von van Gogh stoßen. Eine Phantasie, die für viele Bibliothekare und Historiker dank Transkribus endlich wahr wird.

Doch was ist Transkribus eigentlich?

Handschriftenerkennung, Layout Analyse und Strukturerkennung sind hier die Schlagworte. Transkribus ist ein Programm, das auf die Erkennung von historischen Handschriften spezialisiert und für jeden frei zugänglich ist. Es ist Teil der europäischen Genossenschaft READ-COOP SCE und wurde bei der Entwicklung des Tools staatlich unterstützt.

Bei der zweitägigen Transkribus User Conference in Innsbruck lernten wir alles über die richtige Anwendung, zukünftige Funktionen und erfolgreiche Projekte der Plattform Transkribus. Selbst mit fehlender Expertise im Bereich OCR – oder generell im Bereich Informatik – war es spannend und gut verständlich.

Für die Erkennung der Seiten entwickelte Transkribus eine App – DocScan – und das ScanTent. In Kombination können Seiten von Büchern schnell und simpel digitalisiert werden. Dabei erkennt die App automatisch, sobald eine Seite umgeblättert wird.
Handschriften, die bis ins 15. Jahrhundert zurückgehen, sind meist nicht leicht zu entziffern. Früher war Schreiben eine Art Kunsthandwerk, mit vielen Ornamenten und Verschnörkelungen. Nicht jeder individuelle Buchstabe glich dem anderen. Um ein komplettes Buch zu transkribieren, benötigt es daher einen Ground Truth von mindestens 50 Seiten. Was das heißt? Tippe manuell 50 Seiten in das Programm ein, den Rest übernimmt Transkribus automatisch.

Wird aus Transkribus bald TransCIBus?

Wer sich jetzt denkt: Das Vorgehen und die Begrifflichkeiten kommen mir doch irgendwie bekannt vor… Richtig gedacht! Mit unseren Forschungsprojekten CIB DeepER und CIB deep post-it (Zusammenarbeit mit BlitzMinds) forscht CIB ebenfalls an Projekten mit OCR und Handschriftenerkennung. Mit doXisafe und der doXibox bzw. der doXicrate haben wir drei super Produkte, die mit dem gleichen Prinzip wie das ScanTent und die DocScan App arbeiten.

Daher ist eine Kooperation mit der READ-COOP SCE für uns ein spannendes Thema. Technischer Austausch, gegenseitig voneinander profitieren und Lösungen optimieren sind unsere Ziele. Transkribus arbeitet mit dem Polytechnikum in Valencia zusammen an der Forschung zur Segmentierung und Strukturerkennung. Und wie es der Zufall so will, haben wir einen Standort in Valencia. Perfekte Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit!

Vielleicht kann CIB ja neben Texterkennung in PDF Dokumenten, bald auch handschriftliche Schätze in historischen Schriften finden 😉

Teile diesen Post:

CIB auf der Bildungsmesse der Deutschen Schule Madrid

Um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen, reist CIB auch gerne mal in die weite Welt. Dieses Mal ging es nach Madrid. Auf der Bildungsmesse der Deutschen Schule Madrid lernten wir neugierige Schüler, verschiedene Universitäten und erfolgreiche Unternehmen kennen.

Kooperationen mit deutschen Schulen in Spanien

Als deutsches Unternehmen mit spanischen Standorten sind die zweisprachigen Schüler von großer Bedeutung für CIB. Wir haben bereits erfolgreiche Kooperationen mit der Deutschen Schule Las Palmas und der Deutschen Schule Valencia.

Während der Messe trafen wir Herrn Uwe Knop, Studien- und Berufsberater der Deutschen Schule Valencia. Er erzählte uns, dass die Zuwendung von CIB in Höhe von 10.000 € unter anderem dazu beigetragen hat, dass seine Schüler an der Messe teilnehmen konnten.
Es ist schön zu sehen, dass der Zuschuss sinnvoll und nutzbringend für die Schüler verwendet wird.

Einstiegsmöglichkeiten bei CIB

CIB möchte Schüler bestmöglich fördern! Nicht nur durch finanzielle Unterstützung, sondern auch durch praktische Erfahrungen. Daher gibt es verschiedenste Möglichkeiten bei CIB reinzuschnuppern und einzusteigen:

Die Schüler auf der Messe standen unserem Angebot sehr positiv gegenüber, besonders die Möglichkeit an verschiedenen Standorten arbeiten zu können stieß auf reges Interesse. Denn neben mehreren deutschen Standorten, bietet CIB die Chance an attraktiven Orten wie Las Palmas, Teneriffa oder Valencia zu arbeiten!

Du bist Schüler oder Student und interessierst dich für die Einstiegsoptionen bei CIB?

Dann besuche uns auf unserer Karriereseite, wir freuen uns von dir zu hören!

Erstes Studium abgebrochen? – Zweite Chance CIB!

Auf der Messe waren viele deutsche Universitäten und Hochschulen vertreten. Unter anderem auch die TU München. Überraschenderweise wollte sie die Schüler jedoch nicht animieren bei ihnen zu studieren, sondern darauf hinweisen, dass das Studium dort kein Zuckerschlecken ist. Mal eine andere, aber definitiv wichtige Botschaft für die Schüler.

Solltet ihr diese Nachricht nicht früh genug erhalten haben, auch Studienabbrecher sind bei uns herzlich willkommen 😉 Einstiegsmöglichkeiten und Erfahrungsberichte findet ihr auf unserer Webseite Zweite Chance CIB.

Praxisnah studieren

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Partnern für unser Konzept des dualen Studiums. Auch eine Zusammenarbeit bei Forschungsprojekten ist für uns von großem Interesse. Die Universitäten und Hochschulen vor Ort standen diesen Themen positiv gegenüber und hatten ein offenes Ohr für uns. Wir hoffen auf Erfolg und mögliche neue Kooperationen!

Sie arbeiten an einer Universität oder Hochschule und ziehen eine Partnerschaft für ein duales Studium oder ein Forschungsprojekt in Betracht?

Dann kontaktieren Sie uns gerne unter:

+49 89 14360 – 101.

Oder per E-Mail an: bewerbung@cib.de.

Teile diesen Post:

CIB kanzlei app PREMIUM begeistert auf der StB-Expo

Nie mehr Unterlagen von Mandanten per WhatsApp erhalten!

Digitalisierung gilt als eines der derzeit wichtigsten Themen in der Steuerberaterbranche. Aus diesem Grund stellte CIB am 30. Januar auf der StB Expo in Köln die CIB kanzlei app PREMIUM vor. Das große Interesse bei den Besuchern zeigte, dass die Premium Version den Nerv der Zeit unter Steuerberatern trifft.

Das Event, das ab jetzt im Jahresrhythmus stattfinden wird und sich ausschließlich den Bedürfnissen von Steuerberatern widmet, hatte dieses Jahr Premiere. Mit fast 1.000 Besuchern wurden u. a. aktuelle Trends und Lösungen zur Digitalisierung der Branche vorgestellt.

Herausforderungen, die es für Kanzleien zu meistern gilt. Beispielsweise den DSGVO-konformen Unterlagenaustausch und die einfache Kommunikation mit Mandanten. Herausforderungen, bei denen die CIB kanzlei app PREMIUM und die Austauschplattform von Dokumenten, CIB doXigate, sofort Unterstützung liefern.

Die CIB kanzlei app PREMIUM ermöglicht:

  • Den persönlichen Kanzlei-Auftritt mit Ihrer App – individuelles App-Icon und individueller App-Namen inklusive.
  • Nie mehr Belege einscannen – ab jetzt senden Mandanten die Belege direkt an die DATEV.
  • Kosteneinsparung – das Speichervolumen von Belegen bei der DATEV wird um 75 % reduziert.
  • Schnelle Kommunikationswege mit Mandanten – Kanzlei-Infos und direkte Kontaktdaten auf einen Blick.

Die Dokumentenaustauschplattform CIB doXigate bietet:

  • DSGVO-konformer und sicherer Dokumentenaustausch
  • Nie wieder ausdrucken, unterschreiben und wieder einscannen – Unterlagen direkt in der Plattform signieren
  • personalisiertes Kanzlei-Design

Ausblick:

  • CIB kanzlei app und CIB doXigate wachsen zusammen – perfekt für die direkte Unterzeichnung von Verträgen und die Freigabeerklärung für Steuererklärungen.
  • Blitzschnell reagieren – vom Steuerberater angeforderte Unterlagen können über die App oder direkt  über die Plattform hinterlegt werden.
  • Einfach mit Ihren Mandanten in Verbindung bleiben – eine neue Newsletterfunktion in der App, damit Ihre Mandanten nichts verpassen.

Binden Sie Ihre Mandanten langfristig mit CIB kanzlei app PREMIUM und entdecken Sie heute schon lukrativere Geschäftsmodelle. Erfahren Sie mehr hier.

Fragen?
Wir beraten Sie gern. Sie erreichen uns unter +49 89 143 60 – 300 oder
per E-Mail.

CIB, Ihr zuverlässiger Partner in der digitalen Transformation.

Teile diesen Post:

7 gute Gründe bei CIB zu arbeiten

CIB wächst und ist auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern für alle Unternehmensbereiche. Aus diesem Grund hat unser Standort Las Palmas am 4º Encuentro con empresas TIC – dem 4. Treffen mit IT-Unternehmen – teilgenommen, das von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung von Gran Canaria (SPEGC) organisiert wurde.

Hier nutzten wir die Gelegenheit dafür, die attraktivsten Aspekte einer Anstellung bei CIB zu präsentieren:

1. Abwechslungsreiche Aufgaben in interessanten Zukunftstechnologien wie künstliche Intelligenz, Cloud und Blockchain

2. Die Chance, sich selbst den Standort in einem unserer Büros in Europa und bald auch in Südamerika auszusuchen

3. Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum Home-Office

4. Fortbildungschancen

5. Standortübergreifende Verfügbarkeit von Obst, Kaffee, Tee und Frühstücksmüsli – kostenlos

6. Kinderbetreuung

7. Ein internationales Team und ein tolles Arbeitsklima!

Einige der Schüler nahmen an unserer bereits legendären doXibox-Challenge teil, bei der man ein Dokument einscannt und auf unserer Archivierungsplattform CIB doXisafe hoch lädt. Die drei schnellsten Ninjas erhielten eine der zur Zeit beliebtesten Retro-Kameras auf dem Markt – die Instax Mini 9.

CIB_Events

Klicke hier, um ein Video der Veranstaltung zu sehen.

Suchst du eine neue Herausforderung? Möchtest du innovative Zukunftstechnologien mitgestalten?

Egal ob mit oder ohne Erfahrung, Quereinsteiger oder Student, wir sollten uns kennenlernen!

Besuche unsere Jobbörse und bewirb dich!

Teile diesen Post:

Meeting C++ 2019 – Let´s code!

3 Tage, 715 Teilnehmer und eine Reihe spannender Funktionen zum neuen Standard C++20, die unseren Entwicklern den Atem raubten – So präsentierte sich das Meeting C ++ 2019 vom 13. bis 16. November in Berlin. Eine weitere Möglichkeit für CIB-Mitarbeiter sich fortzubilden und an der Spitze von Innovation zu sein.

Als Anbieter von modernen KI-Lösungen im Bereich Document-Lifecycle-Management war die Veranstaltung von besonderer Relevanz für uns, denn C++ ist eine für diesen Anwendungsbereich gut geeignete Programmiersprache. C++ rechnet beispielsweise mit zahlreichen Bibliotheksfunktionen und Programmiertools und unterstützt objektorientierte Prinzipien. Das kann für Machine Learning nützlich sein.

Eine Lösung, wo unsere Entwickler das gelernte sicherlich anwenden werden ist CIB DeepER. Eingebunden in CIB doXiview, kann CIB DeepER Texte aus Scans und Fotos mit Hilfe von künstlicher Intelligenz extrahieren und korrigieren.

Aber C++ wird von uns auch bei der Entwicklung anderer nicht-KI-bezogene Lösungen wie CIB pdf brewer genutzt: Eine wirkungsvolle All-in-One PDF-Lösung, die u.a. die Erstellung von E-Rechnungen in ZUGFeRD, XRechnung und andere Formate ermöglicht.

Zu den Verbesserungen, die das neue Standard C++20 mit sich bringt, zählt die Arbeit mit Modulen. Dies soll die Übertragung von Quellcode in Maschinencode deutlich beschleunigen. Aus den nickenden Kopfbewegungen unserer Kollegen im Entwicklungsteam wissen wir, dass unsere Lösungen und letztendlich unsere Kunden bald davon profitieren werden.

Bist du Entwickler, Student oder Quereinsteiger und interessierst dich für Zukunftstechnologien wie KI und Machine Learning? Suchst du eine Karriere in C++?

Bei CIB kannst du deine Talente clever einsetzen. Besuche unsere Jobbörse!

Möchtest du mehr über unsere Lösungen erfahren? Kontaktiere uns!

Teile diesen Post: