FIO SYSTEMS AG setzt auf CIB doXiview und CIB doXisign

Unser Geschäftspartner FIO SYSTEMS AG nutzt jetzt auch unsere digitale Dokumentenanzeige- und Signaturlösung.

Lösungen von CIB werden häufig angefragt und sind vielfach im Einsatz. Auch unsere Bestandskunden sind aufgrund der sich ändernden Marktanforderungen laufend auf der Suche nach neuen Lösungen. So auch die FIO SYSTEMS AG mit Sitz in Leipzig und seit 1999 als Softwareentwickler und IT-Dienstleister erfolgreich am Markt.

Bei einem Event zur Vorstellung der aktuellen CIB Lösungen zeigte FIO SYSTEMS starkes Interesse an CIB doXiview und CIB doXisign. In der anschließenden Evaluierungsphase konnten beide Lösungen die FIO SYSTEMS AG schließlich überzeugen. Mit unserer Software unterstützt FIO ihre Kunden bei der Beschleunigung der Geschäftsprozesse und Abschlüsse.

Wir bedanken uns bei der FIO SYSTEMS AG für das in uns gesetzte Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

MRC – Special Feature made by CIB

Nachdem heutzutage die Digitalisierung in jedem Bereich des täglichen Lebens an Bedeutung gewinnt, wird die Archivierung von realen Dokumenten nach und nach durch die digitale Archivierung abgelöst. Da der dafür benötigte Speicherplatz oft mit Kosten verbunden ist, müssen die Informationen in möglichst geringer Datenmenge, aber in guter Qualität abgelegt werden.

Es ist nicht immer von Vorteil ein Dokument, das auch ein Bild und farbige Komponenten beinhaltet, mit einer einheitlichen Schwarz/Weiß Kompression zu minimieren. Die Qualität des Bildes ist dabei oft nicht zufriedenstellend und farbliche Komponenten gehen verloren. Hier kommt die Technik Mixed Raster Content (MRC) ins Spiel. MRC bietet die Möglichkeit ein zu komprimierendes Dokument durch Segmentierung in verschiedene Komponenten (z.B. Bild, Text) zu unterteilen. Eine Rasterung mit unterschiedlichen Charakteristiken entsteht. Die MRC-Technik ermöglicht eine Komprimierung unter Anwendung von abgestimmten Kompressionsverfahren auf die jeweiligen Segmente des Dokumentes.

CIB hat die MRC-Technik bereits in die Lösungen CIB doXiview und CIB doXisafe integriert. Das Ergebnis liefert eine sehr gute Lesbarkeit der komprimierten Dokumente bei kleinen Speichergrößen. Somit lassen sich Speicherkapazitäten optimal ausnutzen und Archivierungskosten sparen. An entsprechenden Erweiterungen von anderen CIB-Lösungen wird bereits gearbeitet, um diese Kompressionsmöglichkeit auch hier nutzen zu können.

Bei Interesse gern Kontakt aufnehmen: presse@cib.de

Wieder einen Schritt weiter zum optimalen digitalen Dokument.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

CIB does OCR

OCR steht für Optical Character Recognition, das heisst, Texterkennung oder optische Zeichenerkennung.

Der CIB-Baustein CIB ocr ist in unseren Lösungen CIB doXiview, CIB doXisafe-App (Google Play / App Store), CIB doXisafe Web, CIB doxima sowie auf unserer Crowdsourcing-Plattform ocr.team integriert und kann kostenlos und ohne Registrierung verwendet werden.

Warum OCR?

Schon einmmal während einer Präsentation als Mitschrift Fotos der Slides gemacht? Aus all den Slides dann den einen bestimmten Abschnitt gesucht? Und den darin enthaltenen Text dann mühsam abgetippt?

Mit CIB ocr kann eine gescannte Unterlage, ein PDF-Dokument oder einfach nur ein Bild auf darin enthaltenen Text durchsucht werden! Der gefundene Text kann übernommen und sogleich in einem Textverarbeitungsprogramm eingebunden werden.
Das bedeutet, Schluss mit Abtippen! Einfach mit Hilfe von OCR den Text extrahieren und verwenden.

Und dann wurde es DeepER:

CIB hat in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut und dem Bundesministerium für Forschung und Innovation (BMFI) ein OCR-System auf Basis von künstlicher Intelligenz, unser CIB DeepER entwickelt.

CIB DeepEr ermöglicht die Texterkennung von fotografierten oder gescannten Bildern. Der enthaltene Text wird dabei mit Hilfe einer  Künstlichen Intelligenz (KI) extrahiert und kann über CIB doXiview korrigiert werden. Die zugrunde liegende KI lernt mit jedem Bild und jeder Datei die verarbeitet wird und verbessert sich damit fortlaufend – bis hin zur perfekten Texterkennung.

In diesem Sinne: Mitmachen und let’s CIB!

Teile diesen Post: