Bei CIB und doch woanders – Unsere Mitarbeiter erzählen

Wie bereits angekündigt möchten wir euch ab sofort Mitarbeiter vorstellen, die eher selten an unseren CIB-Standorten anzutreffen sind. Dazu zählen jene Kollegen, die in Projekten für unsere Kunden tätig sind und deshalb auch direkt vor Ort bei diesen Kunden arbeiten.

Den Auftakt unserer Reihe „Bei CIB und doch woanders“ macht Domenic Kindervater. Domenic ist seit August 2017 als Frontend-Entwickler für CIB bei der Finanz Informatik in der Abteilung „Entwicklung Wertpapiere“ in Münster im Einsatz.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Die größten Erfahrungen konnte ich bisher im Frontend- Bereich erwerben. Meine Kenntnisse in Java
und Java-Script konnte ich hier auch wieder auffrischen und aufbessern.

Was gefällt dir an deinem Arbeitsplatz bzw. deinen Aufgaben besonders?

Es herrscht eine lockere Atmosphäre und falls man Hilfe braucht, hat man immer jemanden, der versucht, einem weiter zu helfen. Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich.

Du bist CIB Mitarbeiter – fühlst du dich auch so? Und warum?

Dadurch, dass ich bisher nur bei der Finanz Informatik tätig war, kommt bei mir das CIB-Feeling vorwiegend bei den gemeinsamen Events mit den Kollegen von CIB auf.

Was schätzt du an CIB besonders?

Die Offenheit der Kollegen.

Was wünschst du dir für die Zukunft?

Mehr gemeinsame Veranstaltungen zwischen den einzelnen Standorten.

Danke für das tolle Interview, Domenic.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.