Einstieg bei CIB – Unsere Mitarbeiter erzählen

Unsere Reihe „Einstieg bei CIB“ geht in eine neue Runde! Iryna Artiushenko ist seit Anfang September bei CIB in München als Juristin tätig.

Aus welchem Bereich kommst du, wo liegt deine Expertise?

Nach erfolgreichem Abschluss meines Masterstudiums im Bereich Immaterialgüter- und Medienrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin, spezialisiere ich mich seit vier Jahren auf diesen Bereich. Ich kann auf eine über zehnjährige Berufserfahrung zurückblicken, auch in anderen Rechtsbereichen und in verschiedenen Unternehmen und Rechtsanwaltskanzleien in Deutschland und der Ukraine. Da CIB eine ständig wachsende Unternehmensgruppe ist, die weltweit in verschiedenen Städten präsent sein will, können auch meine Sprachkenntnisse hilfreich sein (Deutsch, Englisch, Russisch und Ukrainisch; derzeit lerne ich auch die spanische Sprache).

Warum hast du dich bei CIB beworben?

Mein besonderes Interesse liegt im Bereich IT-Recht; Künstliche Intelligenz im rechtlichen Fokus ist auch ein spannendes Thema für mich. Die Möglichkeit, unterschiedliche rechtliche Themen in einem erfolgreichen IT-Unternehmen zu bearbeiten und die CIB-Gruppe in aktuellen KI-Forschungsprojekten zu unterstützen, hat mich sofort begeistert.

Gibt es ein oder mehrere Projekte bei CIB, die deine Aufmerksamkeit geweckt haben? Wenn ja, welche?

Wie ich bereits erwähnt habe, finde ich KI-Forschungsprojekte wie CIB DeepER oder PoP besonders interessant, weil sie mit spannenden rechtlichen Fragen verbunden sind.

Wie sieht zurzeit dein Arbeitsalltag aus?

Ich begleite die Vertragsverhandlungen und prüfe verschiedene Verträge. Außerdem beschäftige ich mich sehr aktiv mit allen Themen, die im Zusammenhang mit der Kooperation mit unseren weißrussischen Partnern stehen.

Welche Tipps kannst du anderen Bewerbern für den Auswahlprozess bei CIB geben?

Ein Vorstellungsgespräch bei CIB ist keine Prüfung, sondern ein gegenseitiges Kennenlernen. Wichtig ist es, Offenheit und Bereitschaft, über eine Vielzahl von Themen zu sprechen, zu zeigen.

Was hat dir beim Einstieg bei CIB besonders gut gefallen?

Ein sehr positives Arbeitsklima und freundliche Kommunikation zwischen Kollegen. Man fühlt sich sofort sehr wohl. Dafür bedanke ich mich und stehe meinen Kollegen sehr gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Iryna.

Let’s CIB!

Teile diesen Post:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.