CIB & die Landeshauptstadt München

Neues aus "Querdenker im Dialog:

2017: Wir können auf ein sehr erfolgreiches Jahr der Zusammenarbeit zurückblicken. Hier ein paar Fakten dazu:

  1. Es gab eine neue Ausschreibung im Bereich LibreOffice – diese haben wir gewonnen und sind nun bis Ende 2020 der Partner der LHM im Bereich LibreOffice, Wollmux und Makros.
  2. Über das komplette Jahr 2017 wurden über 800 PT für die LHM geleistet, davon mehr als 40 % im November und Dezember.
  3. Die Teamstärke wurde im Verlauf des Jahres von 2 auf 12 Teammitglieder erhöht.

Ausblick: Die Auftragslage für das kommende Jahr sieht gut aus und folgende Positionen sind im Haushalt 2018 für die CIB vorgesehen:

  • 300 PT für Makros
  • 900 PT für LibreOffice-Entwicklung / Bugfixing

Die Rückmigration zu Windows ist beschlossen, nicht aber die zu MS Office. Die Stadt prüft derzeit mögliche Lösungen fürs Outputmanagement als Nachfolger von LibreOffice und WollMux – CIB coSys ist dabei die einzige Lösung – und von der Stadt München wird gesagt, dass diese Lösung bereits heute alle Anforderungen erfüllt. Hier zeichnet sich eine weitere Möglichkeit der Zusammenarbeit ab.

Viele Grüße

Katja und Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.