Finanz Informatik Hannover

Der vierte Beitrag in Folge - freut Euch auf einen informationsreichen Abend.

„Wo die Zukunft nach Hause kommt.“

Der Filialbetrieb der Sparkassen hat langfristig ausgedient! Wir unterstützen die Finanz Informatik in Ihrem Bestreben, Beratungsprozesse zukunftsfähig und automatisiert in einer deutschlandweit einheitlichen, modernen Oberfläche in die Wohnzimmer der Sparkassenkunden zu bringen.

Ganz in diesem Sinne ist der Standort Hannover auf ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld nach dem Bürokonzept Office 21 ausgelegt:

  • Offene Arbeitsplätze mit kurzen Kommunikationswegen
  • Freie Platzwahl für flexible Kompetenzteams
  • Citrix Workstations erlauben einfache Demonstrationen bei Meetings
  • Ausgedehnte Grünanlagen im Innenbereich zum entspannten „Arbeiten im Grünen“

Aber auch technisch versucht die Finanz Informatik bekannte Banking-Komponenten zu erweitern, wie beispielsweise Onlinebanking um Funktionen im Bereich der Anlage- und Depotverwaltung. Dabei kommt eine standesgemäße Client-Server Architektur auf Java- und JavaScript-Basis zum Einsatz. Das hauseigene Framework OSPlus_neo soll hier die einfache Umsetzung neuer Projekte ermöglichen.

Ich freue mich auf weitere Fragen zum FI-Standort Hannover auf unserer Jahresabschlussfeier.

Euer Heiner Riegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.